Paradiesvogelblume

Art.Nr. 297524

Bot. Bezeichung: Strelitzia reginae
Merkmale: Die von uns verwendete Königs-Strelitzie ist wohl die bekannteste Art und wird hierzulande gerne als dekorative Zimmerpflanze genutzt. Die Strelitzie wird auch als Paradiesvogelblume und Papageienblume bezeichnet, was sie ihren farbenfrohen Blüten zu verdanken hat.
Anzucht & Pflege:

Pflanzanleitung

 

ecocan enthält Kokosfasergranulat, Tongranulat und eine Pflanzensamentüte.

  • ecocan öffnen und Deckel als Untersetzer verwenden. Samen aus der Tüte nehmen und orangefarbigen, wolligen Arillus vorsichtig mit einem sauberen Messer entfernen. Samen für etwa 48 h in ein Glas mit lauwarmem Wasser legen.
  • Nach 48 h den Samen etwa 1-2 cm tief in das Granulat pflanzen. Ca. 60 ml Wasser langsam in die Dose gießen.
  • Nach 5 Minuten den Sticker an der Unterseite entfernen, um überschüssiges Wasser ablaufen zu lassen. ecocan an einen hellen, warmen Ort stellen und bis zur Keimung nur mäßig gießen (ca. 40 ml alle 3 Tage). Das Granulat sollte nicht austrocknen – Staunässe vermeiden!
  • Paradiesvogelblumensamen keimen sehr langsam. Nach etwa erst 8 Wochen wird die Strelitzie langsam zu keimen beginnen. ecocan weiterhin nur mäßig gießen.
  • Nach ca. 12 Monaten nach der Anzucht Banderole von der Dose entfernen und die gesamte ecocan in einen Blumentopf mit etwas Erde verpflanzen. Die Dose zersetzt sich langsam und wird zu wertvollem Dünger für die Pflanze.
  • Etwa 4-6 Jahre nach der Anzucht setzt die Blüte ein.
Stk.

 8,95 / Stk.

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Exotics

Xmas

Blumen

Kräuter

Händlerdetails

Verpackung

  • Maße Artikel: 9 x 7 cm; ca. 150 g
  • Mindestmenge: 30 ecocans in einem Karton
  • Verpackungseinheit: 6 Stk. pro Pflanzensorte bzw. Design

Material

  • PLA & Bambusfaser
  • Graspapier

Verfügbare Sprachen

  • deutsch, englisch, französisch & italienisch

Haltbarkeit & Lagerung

  • mind. 2 Jahre haltbar bei trockener Lagerung
  • Glücks- & Herzblattklee: max. 3 Monate haltbar (Blumenzwiebeln!)

ecocan im Eigendesign

Ich will mehr wissen...