Fungi Box

Art.Nr. 299214

Bot. Bezeichung: Pleurotus ostreatus
Merkmale: Die schmackhaften Austernpilze sind super einfach zu züchten und stellen eine schmackhafte Beilage für viele Fleischgerichte dar. Sie sind aber auch sehr gut als Beilage im Salat und Suppen geeignet. Ihr Geschmack ähnelt sehr den von Champignons und Pfifferlingen.
Anzucht & Pflege:

Pflanzanleitung


Die Fungi Box enthält biozertifiziertes Austernseitlings-Substrat, einen Wasserzerstäuber und eine Pflegeanleitung.

  • Das vorgestanzte Fenster auf der Verpackung ausbrechen.
  • Die Folie mit der Pilzkultur mit einem sauberen, scharfen Messer bzw. Schere diagonal einschneiden. Die Folie nicht komplett entfernen! Die einströmende Luft aktiviert die Kultur und regt das Pilzwachstum an.
  • Die Pilzkultur an einen schattigen Ort (keine direkte Sonne!) stellen.
  • Nach etwa 5 - 6 Tagen bilden sich die ersten kleinen Austernpilze.
  • Sobald die Pilze eine Größe von ca. 3 cm erreicht haben, einmal täglich mäßig mit dem beiliegenden Zerstäuber besprühen (immer frisches Wasser verwenden!).
  • Die Pilze sind erntereif, wenn sie sichtlich nicht mehr weiter wachsen (rund 5 - 6 Tage nach der Keimung). Bei der Ernte alle Stiel- und Pilzreste vom Substrat entfernen. Die Stelle mit Klebeband verschließen.
  • Nach der Ernte benötigt die Pilzkultur rund 3 Wochen bis wieder Pilze wachsen. Nach dieser Zeitspanne, die Kultur in der Packung um 180 Grad drehen und an der neuen Stelle wieder diagonal einschneiden.
  • Nach 2 Erntewellen ist das Substrat verbraucht und kann kompostiert werden!

Mit der Fungi Box können in zwei Erntewellen bis zu 0,5 kg schmackhafte Austernpilze (verteilt auf etwa 12 Wochen) gezüchtet werden!

Stk.

 17,95 / Stk.

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Händlerdetails

Verpackung

  • 15 Boxen in einem Karton
  • Maße: 11,6 x 23,5 x 9,6; 1,0 kg

Verfügbare Sprachen

  • deutsch, englisch & französisch

Haltbarkeit

  • Die Fungi Boxen sind bei trockener, kühler Lagerung vier Monate haltbar.